google2585c45215730ba1.html

Allgemeine Geschäftsbedingungen

Allgemeine Geschäftsbedingungen

1. Allgemeines Anderslautende schriftliche, auf den Einzelfall bezogene Abmachung ausgenommen, gelten die nachfolgenden Bestimmungen bei allen Käufen unserer Waren sowie bei der Erbringung von Dienstleistungen durch Apolloni, Navigation + Dienstleistungen. Spätestens bei Erhalt unserer Auftragsbestätigung / Rechnung oder mit der Entgegennahme der Ware oder Leistung gelten diese Bedingungen als angenommen.

2. Vertragsabschluss Durch die Online-Bestellung oder mittels anderweitig übermittelter Bestellung (Telefon, Fax, etc) und Vorauszahlung bestimmter Produkte kommt ein Kaufvertrag zwischen dem Kunden und Apolloni, Navigation + Dienstleistungen zustande. Apolloni, Navigation + Dienstleistungen kann allerdings ohne Grundangabe innert 7 Tagen vom Vertrag zurücktreten. Bei Vorauszahlung wird der bezahlte Betrag umgehend zurückvergütet.

3. Produkteangebot Sämtliche Produkteangaben sind unverbindlich. Insbesondere Änderungen in Design und Technik, welche die Funktionalität einer Ware verbessern, sowie Irrtum bei Beschreibung, Abbildung und Preisangabe sind vorbehalten.

4. Preise und Zahlungsbedingungen Sämtliche Preise sind in Schweizer Franken pro Stück, Paar oder Set (ohne Installation oder Montage). Für die Lieferung wird Ihnen einen Portozuschlag verrechnet. Die Bezahlung der Produkte erfolgt in der Regel gegen Vorauszahlung, Nachnahme oder bei Abholung in Bar oder Bezahlung mit TWINT. Nach Absprache liefern wir an uns bekannte Kunden auch mit Rechnung. Bei Nichtabholung einer Nachnahme oder nicht Entgegennahme einer bestellten Lieferung verrechnen wir Ihnen einen Unkostenbeitrag von fünf Prozent des Warenwertes, jedoch mindestens Fr. 50.--, plus Porto- oder Frachtspesen

5. Lieferbedingungen Die bestellten Produkte können an eine schweizerische Adresse versandt werden. Die Lieferung erfolgt durch Apolloni, Navigation + Dienstleistungen durch die Post, Transportfirma oder andere Dritte. In der Regel erfolgt die Lieferung der bestellten Ware innert 3 - 7 Tagen nach Bestellungseingang sofern die Ware bei uns oder beim General Vertreter an Lager ist. Andernfalls erfolgt eine schriftliche Bestätigung / Rechnung mit dem voraussichtlichen Liefertermin.

6. Eigentumsvorbehalt Wenn wir auf Rechnung liefern, mit Zahlungsziel 10 Tage netto, bleiben die gelieferten Waren bis zur vollständigen, tatsächlichen Bezahlung Eigentum von Apolloni, Navigation + Dienstleistungen ist berechtigt, einen entsprechenden Eintrag ins Eigentumsvorbehaltsregister vorzunehmen. Falls der Kunde mit der Bezahlung des Kaufpreises in Verzug gerät, ist Apolloni, Navigation + Dienstleistungen berechtigt, mittels Rücktrittserklärung vom Vertrag zurückzutreten und die Produkte in ihren Besitz zu nehmen.

7. Garantie- und Mängelgewährleistung und Haftung Die Garantiefrist richtet sich nach den Angaben des Produkteherstellers, beträgt aber zumindest 12 Monate. Die Garantiefrist beginnt ab Kaufdatum. Die Garantie erlischt insbesondere, wenn unsachgemässe Änderungen oder Reparaturen an den Produkten vorgenommen werden. Soweit es die gesetzlichen Bestimmungen erlauben, ist die Schadenersatzhaftung ausgeschlossen: insbesondere haftet Apolloni, Navigation + Dienstleistungen nicht für Schäden, die auf unsachgemässen Gebrauch oder natürlichen Verschleiss zurückzuführen sind oder für Schäden, die nicht am Produkt selbst entstanden sind (Mangelfolgeschäden).

8. Datenschutz Apolloni, Navigation + Dienstleistungen gewährleistet, dass im Rahmen einer Bestellung zur Kenntnis gelangten Kundendaten nur für in Verbindung mit der Auftragsabwicklung und zu internen Zwecken bearbeitet, gespeichert und genutzt werden. Für die personenbezogenen Daten versichern wir, dass alle Daten nach dem Datenschutzgesetz und der einschlägigen Rechtsnorm beachtet wird.

9. Gerichtsstand und anwendbares Recht Die vorliegenden AGB und die Verträge, die aufgrund dieser AGB geschlossen werde, unterliegen schweizerischem Recht. Ausschliesslicher Gerichtsstand ist Bern.

10. Schlussbestimmungen Sollten einzelne Bestimmungen oder mehrere Bestimmungen dieser AGB ganz oder teilweise unwirksam sein oder ihre Rechtswirksamkeit später verlieren, berührt das die Rechtswirksamkeit der übrigen Geschäftsbedingungen nicht.